Plakat Kopie
St. Hubertus Schützenbruderschaft Bahnhof Reken e. V.

Lukas und Ella auf dem Kinderschützen-Thron

Zur Einstimmung auf die Bahnhof Rekener Schützenparty von Freitag, 29. Juni bis Sonntag, 1. Juli fand auch dieses Mal wieder das traditionelle Kinderschützenfest fest. Bereits zum elften Mal hat die St. Hubertus Schützenbruderschaft, die auf Tradition wie auf Fortschritt setzt und eine intensive Jugendarbeit betreibt, einen Kinderkönig vor einer stattlichen Zuschauerkulisse ermittelt. 99 Kinder und Jungschützen nahmen an der Aktion teil, bei der die Unterhaltung der Kids durch viele Spielangebote eindeutig im Vordergrund steht. Gewinner waren im Endeffekt sämtliche Mädels und Jungs - die St. Hubertus-Schützen spendierten allen Pommes, ein Eis und ein Getränk.

001Lukas Bruns, der neue Bahnhof Rekener Kinderkönig, hat seine Cousine Ella Bruns zur Königin erwählt.

 

002

Viele Familien sorgen beim Kinderschützenfest am Bahnhof für eine ansehnliche Kulisse.

Nach sehenswerten Auftritten des Vororchesters der Blaskapelle Reken sowie der Fahnenschlägerinnen des veranstaltenden Vereins ging es an der „Vogelstange“ über 90 Minuten zur Sache. In einem spannenden Stechen mit dem hartnäckigen Luke Schäfer setzte sich schließlich der sechsjährige Lukas Bruns aus Hülsten mit ruhiger Hand und sicherem Auge durch, erhielt die begehrte Königskette und erwählte seine fünfjährige Cousine Ella Bruns zur Königin. Die beiden Jung-Majestäten gewöhnten sich übrigens sehr schnell an ihre neuen Rollen, wie Brudermeister Carsten Strohkamp mit geschultem Auge feststellte: „Ganz schön cool, wie Lukas und Ella die Proklamation gemeistert und den Applaus des Publikums entgegen genommen haben.“ (hh/reken-aktuell)

003

Das Vororchester der Blaskapelle Reken ist für die flotten Töne zuständig

004

Luke Schäfer (am Gewehr) und der spätere Sieger Lukas Bruns (r.) liefern sich ein spannendes Duell um die Kinderkönigskette. Das könnte Sie auch interessieren Fünf Heimsiege beim Sommerturnier »  Jugendflammen für den Feuerwehrnachwuchs »  40. Vogel von Werner Grave »  Lukas und Ella auf dem Kinderschützen-Thron »  Nachtbus zum Schützenfest nach

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.